DestinationenCH
Schweiz
Schweiz - Wallis-Valais
Region in den westlichen Schweizer Alpen
Das Wallis ist das Land der Viertausender, unzähliger Weinberge und Seitentäler. Im deutsch-sprachige Oberwallis liegt das Goms, das Aletschgebiet und Brig. Anschliessend folgen die Regionen Raron, Visp und Leuk mit dem Lötschental, dem Saastal und Zermatt. Westlich davon liegt das französisch-sprachige Unterwallis mit der Region Sierre und Sion mit dem Val d'Hérens, Val d'Anniviers, Nendaz und Crans Montana. Im westlichen Teil schliesst die Region Martigny und Entremont an mit Verbier und ganz im Nordwesten die Region Monthey und Saint-Maurice, wo die Rhône in den Genfersee fliesst.

Webseiten:



Vor imposanter Kulisse der höchsten Berge der Schweiz, insgesamt sind es 47 Viertausender, entspringt die Rhône beim Rhônegletscher und verläuft zuerst etwas lebhafter durch das deutschsprachige Oberwallis und dann etwas gemässigter durch das französischsprachige Unterwallis bis in den Genfersee und darüber hinaus. Unterwegs wird sie von Bächen aus vielen Seitentälern gespiesen. Im Tal liegen bekannte Orte wie Brig, Sion, Sierre und Martigny inmitten von endlosen scheinenden Rebbergen, die bis ganz unten ins Tal reichen. Dazwischen findet man auch Obstplantagen, wobei neben dem geschätzten Wein die Walliser Aprikosen zu den bekanntesten Erzeugnissen gehören, die in diesem bevorzugten Klima gedeihen.

Im Winter finden Besucher hunderte von Skipisten, Langlaufloipen und viele andere Wintersportarten, im Sommer und Herbst sind es unzählige Wanderwege und Panoramawege, sowie eine Vielfalt an anderen Sommersportarten und Attraktionen. Jedes Ferienort und jedes Seitental hat seine eigenen Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Das Matterhorn, das Lötschental, die Gletschergrotte in St-Leonard, die Schlösser und Altstadt von Sion, der Stockalperpalast von Brig, der Stausee von Dixence, das Felssturzgebiet von Derborence und vieles mehr lohnt ein Besuch. Nicht zuletzt bieten auch die Alpenpässe Simplon und Grosser St. Bernhard als Zufahrt ins Wallis einmalige Eindrücke, ebenso wie die Bergstrecken in die vielen Seitentäler. Das Wallis hat sehr viele weltweit bekannte Namen. Ein paar der bekanntesten Orte sind Zermatt, Verbier, Leukerbad, Crans-Montana und Saas-Fee, um nur fünf der wichtigsten zu nennen. Überall gibt es typische Restaurants und Gaststätten mit den weltbekannten Schweizer Spezialitäten, Raclette und Fondue, serviert in der gemütlichen Athmosphäre des typischen Chalet-Stils.

Städte und Ortschaften - Schweiz - Wallis-Valais
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezirke, Gebiete und Parks - Schweiz - Wallis-Valais
- - - - - - - - - - - - - -

Wallis, Wallis-Valais, Schweiz
Bild: Schweiz003
Six Armaille, Ovronnaz
Copyright: gregs
Lizenz von Shutterstock.de
Tags: Wallis, Wallis-Valais, Schweiz


Informationen Destination Schweiz - Wallis-Valais