Phase IV: DestinationenCH baut aus...!
Wir suchen Kooperations-Partner für die Umsetzung einzelner Bereiche
Phase IV: DestinationenCH baut aus...!
Wir suchen Netzwerk-Partner für die Kommunikation und die weitere Finanzierung.

Wir laden Sie ein, von Anfang an mit dabei zu sein - wir suchen Prioritätspartner - zur gemeinsamen Umsetzung der weiteren Schritte - wir bieten vielfältige Vorteile! Auf den Unterseiten von destinationen.ch werden sich schon bald Besucher aus dem Schweizer Markt treffen und miteinander kommunizieren...

Mehr Informationen finden Sie hier

DestinationenCH

Routen-Vorschläge


14-tägige Yukon Rundreise
Nordamerika - Alaska und Yukon
Rundreise-Vorschlag: 14-tägige Yukon Rundreise
Keine Einträge

Ortschaften und Sehenswürdigkeiten: Whitehorse / Watson Lake / Frances Lake / Faro / Carmacks / Mayo / Dawson City / Tok / Beaver Creek / Haines Junction / Kluane Nationalpark / Haines / Skagway

1. Tag: Whitehorse International Airport - Whitehorse


Whitehorse: Die Hauptstadt des Yukons hat eine lange interessante Geschichte verbunden mit dem Goldrausch von 1898 hinter sich, die man noch heute an vielen Orten in der Stadt erleben kann.
Attraktionen in Whitehorse: Whitehorse International Airport, Frantic Follies, Mac Bride Museum, Old Log Church, S.S. Klondike, Whitehorse Public Library

2. Tag: Watson Lake

Watson Lake: Watson Lake ist ein bedeutender Versorgungspunkt am Zusammentreffen des Alaska Highway und des Robert Gampbell Highway, sowie ein beliebter Ausgangspunkt für Fischer und Trapper in die wilde Umgebung.

3. Tag: Robert Campbell Highway - Frances Lake

Robert Campbell Highway: Der Robert Campbell Highway (Yukon Highway 4) ist eine grösstenteils geschotterte Strasse im Yukon in Kanada.


Frances Lake: An einem abgeschiedenen See gelegen, eingerahmt von den nördlichen Ausläufern der kanadischen Rockies.
Die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt zeigen die ursprüngliche Natur des kanadischen Nordens.

4. Tag: Frances Lake

5. Tag: Ross River - Faro - Carmacks

Ross River: Ross River ist ein Ort im kanadischen Yukon, der am Zusammenfluss von Ross River und Pelly River, bzw. an der Canol Road liegt.


Faro: Faro ist ein Ort im kanadischen Yukon, der durch eine der grössten Tagebau-Zink-Blei-Minen der Welt entstand. Er liegt am Pelly River, an der Strasse von Carmacks nach Red River. Seinen Namen verdankt der Ort dem gleichnamigen Kartenspiel.


Carmacks: Carmacks ist ein Ort mit 426 Einwohnern am Yukon River im kanadischen Territorium Yukon. Der Ort liegt am Klondike Highway und bildet den westlichen Endpunkt des Robert Campbell Highways. Eine von vier Brücken über den Yukon befindet sich in Carmacks.

6. Tag: Mayo

Mayo: Mayo ist ein Dorf am Stewart River im kanadischen Territorium Yukon, genauer am Silver Trail.

7. Tag: Dawson City

Dawson City: Das Städtchen war Zentrum des sagenhaften Goldrausches von 1898. Heute lebt es vom Tourismus, der auf den Spuren der alten Goldgräber hier landet.

8. Tag: Tok

Tok: In Tok steht das grösste Blockhaus seiner Art in ganz Alaska. Das bekannte Blockhaus beherbergt das Visitors Center wo man sich mit jeder Menge Broschüren eindecken kann.

9. Tag: Beaver Creek

Beaver Creek: Beaver Creek ist eine Gemeinde im kanadischen Yukon am Alaska Highway nahe der Grenze zwischen Kanada und Alaska. Sie liegt rund 760 m über dem Meeresspiegel, stellt den westlichsten Ort Kanadas dar und ist Mittelpunkt der White River First Nation. Der Ort hatt ca. 112 Einwohner

10. Tag: Haines Junction

Haines Junction: Haines Junction, in der Sprache der lokalen Indianer Dakwakada, ist ein Ort im kanadischen Territorium Yukon. Er liegt im Südwesten des Yukon, an der Kreuzung von Alaska Highway und Haines Highway, der dem Ort den Namen gab.

11. Tag: Kluane Nationalpark - Haines Junction

Kluane Nationalpark: Der relativ junge, sehr attraktive Nationalpark ist ein Paradies für Wildtiere. Es empfiehlt sich an einer geführten Tour in den Park teilzunehmen.

12. Tag: Haines - Skagway

Haines: 120 Kilometer nördlich von Juneau liegt Haines, einer der malerischsten Orte an der Inside Passage und eine wichtige Verbindung zum Alaska Highway.
Attraktionen in Haines: Chilkat State and State Marine Park, Dalton City Alaska, Fort William Seward, Sheldon Museum and Cultural Center


Skagway: Mit seiner schillernden Vergangenheit und den zahlreichen Kreuzfahrtschiffen ist Skagway einer der interessantesten Orte an der Inside Passage.
Attraktionen in Skagway: Klondike Gold Rush National Historical Park

13. Tag: Whitehorse

14. Tag: Whitehorse International Airport